Wichtige Informationen!

Dates for historical tours:

Friday at 14 o'clock in German
Saturday at 13 o'clock in German and in English
Sunday at 13 o'clock in German and 15 o'clock in English
> without reservation <
________________________________________________________________________________________________________________

Behördliche Vorgaben machen es leider gegenwärtig unmöglich, die Aussichtsplattform der Radom Unit mit den markanten Radomen und der Kuppel zu betreten.

Aber das gesamte 48.000 Quadratmeter große Areal kann weiterhin begangen und erkundet werden. Eine Dokumentation der Geschichte des Teufelsberges und fotografische Impressionen aus dem Kalten Krieg sind zu besichtigen. Auch das eindrucksvolle Dokument Desintegration Center bleibt weiterhin geöffnet und vermittelt einen Eindruck von den gewaltigen Informationsmengen, die auf dem Areal verarbeitet wurden.
Wir sind bemüht, den behördlichen Vorgaben zu entsprechen und die Plattform und die Radome sobald als möglich wieder zu eröffnen. Helfen Sie mit Ihren Eintrittsgeldern, die notwendigen Baumaßnahmen zu finanzieren.
Auch die hist. Führungen bleiben in den Bereichen bestehen, in denen es uns möglich ist, trotzdem den gewohnten hochgradig historischen Inhalt zu vermitteln.
Freitag 14. Uhr (nur in deutsch), Samstag um 13. Uhr in deutsch und englisch, Sonntag 13. Uhr in deutsch und 15. Uhr in englisch.

Alle bis Dato gekauften Tickets, behalten bis zur Aufhebung der Sperrung ihre Gültigkeit!!

Auf Grund der uns auferlegten Einschränkungen müssen wir leider auch die Öffnungszeiten ändern:

Mittwoch – Sonntag von 12. - 19. Uhr letzter Einlass und 20. Uhr schließen wir. 

Montag und Dienstag haben wir geschlossen!!

Vielen Dank für ihr Verständnis!
MfG
Team Teufelsberg
  • Lieber Gast und interessierter Besucher,

    wir heißen Sie auf der ehemaligen Radarstation aus der Zeit des kalten Krieges täglich herzlich Willkommen!

    Die Radarstation auf dem Teufelsberg befindet sich im Berliner Grunewald auf der zweithöchsten Erhebung der Stadt. Der Teufelsberg misst eine Höhe von 120,1 m mit einem Plateau von 48000 m².

    Wir bieten historische Führungen, historische Fackelwanderungen bei Nacht, europäische größte Street Art Galerie, einen sensationell genialen 360° Rundumblick über Berlin, kl. Konzerte in der Kuppel, x beliebige Varianten an Team-building, extravagante Betriebsausflüge und vieles mehr.

    Das besondere des Teufelsbergs liegt in der Kombination der historischen Elemente – heißer Krieg, kalter Krieg sowie der Gegenwart - Europas größter und höchstgelegener Street Art Galerie.

    Unsere einzigartige Open Air Terrasse mit 1500 m² Fläche, liegt die Exklusivität nicht nur im nostalgischen Ambiente, sondern viel mehr in seinem spektakulärsten, atemberaubenden 360° Rundumblick über ganz Berlin. Zu dem stellen die 3 befindlichen (Kuppeln) Raddome ein weiteres Highlight dar. In der höchsten Kuppel können kleine Konzerte erlebt werden, welcher durch den Schall einen unverwechselbaren Klang ergibt. Unsere Künstler stimmen sich mit der Kuppel ab und sorgen für ein unvergessliches Musikerlebnis.

    Die ehemalige Radarstation als größte und höchstgelegene Street Art Galerie lockt mit seinen unzähligen Werken von Künstlern aus aller Herren Länder, versammelt auf 48.000qm und auf 5 Stockwerke verteilt und ist mit seiner Lage, der Qualität der Kunst und seinem historischen Mythos einzigartige in der Welt!

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Teufelsberg Team Berlin

Folgen Sie uns auf Facebook

  • Kinder

    Herzlich eingeladen sind Kinder bis zum 14 Lebensjahr sowie Schwerbehinderte und ihre Begleiter.

  • Minderjährige

    Aus Haftungsgründen können Minderjährige das Areal nur im Beisein eines Erziehungsberechtigten betreten.

  • Haftung

    Vor dem Betreten des Geländes müssen sie einen Haftungsausschluss unterschreiben.

  • Festes Schuhwerk

    Bitte bringen sie festes Schuhwerk und ggf. eine Taschenlampe mit.

  • Hunde Willkommen

    Hunde sind bei uns herzlich Willkommen, sind aber an einer Leine zu führen.

  • Parkplätze

    Bei Anreise können sie für 5,- € auf dem Gelände parken. Andernfalls können sie kostenlos den Parkplatz unten am Fuße des Teufelsberg nutzen. 10 min Fußweg